Standard-Lösungen & Service

Standards auf höchstem Niveau

Aus langer Erfahrung entstehen Instrumente, die sich in etlichen Prozessen und bei vielen Ansprechpartnern der Automobilbranche bewährt haben. Bei uns werden Lösungen zum Standard, wenn die konzeptionelle Idee in realisierten Projekten Form angenommen hat und immer wieder verfeinert wurde. Standardisierte Lösungen müssen auf höchstem Niveau die spezifischen Aufgaben erfüllen und gleichzeitig so flexibel konstruiert sein, dass sie in die Fertigungsumgebung unserer Kunden problemlos integriert werden können.

flexcell

Von der Konzeption bis zum produktionsreifen Werkzeug

Die flexcell ist der optimale Systembaukasten für eine Vielzahl von Fertigungs- und Applikationsaufgaben, wie zum Beispiel Punktschweißen, MIG/MAG-Schweißen, Roboterfalzen und Schrauben. Das modulare System lässt sich schnell vor Ort in Betrieb nehmen, ist flexibel erweiterbar, innerhalb kürzester Zeit räumlich verlagerbar, funktioniert ressourcensparend – und das Engineering kommt aus einer Hand. Zu schön, um wahr zu sein? Auf keinen Fall, denn all diese Punkte stehen im Lastenheft unserer Kunden. Daher haben wir die flexcell auch genau so entwickelt.

Mehr erfahren

Falzsysteme

Außenhautwerkzeuge und Strukturwerkzeuge für alle Materialien

thyssenkrupp Automotive Body Solutions bietet für jedes Produkt und jeden Prozess das optimale Falzverfahren. Das können – abhängig von der Bauteilgröße und der Linientaktzeit – Tabletop-, Rollfalz- oder Spezialfalzvorrichtungen sein. Gerade die Kombination aus verschiedenen Verfahren, also hybride Falztechnik, ist eine der effizientesten Technologien, um den Prozess technisch und wirtschaftlich zu optimieren.

Mehr erfahren

Laser-Technologien

Moderne Fügeverfahren für den Karrosseriebau.
Laserschweißen und Läserlöten sind hochflexible Fügeverfahren für den Karosseriebau. Wir setzen diese Technologie in den jeweiligen Projektphasen um.

Mehr erfahren

LCA Bauteilzuführungssysteme

LCA steht für Lean Clever Automation, also die Einrichtung vieler kleiner Automatismen, die den Prozessfluss unterstützen und im optimalen Fall Energie einsparen. Bei thyssenkrupp Automotive Body Solutions bedeutet das: Einzelteile mit Unterstützung von LCA-Systemen taktunabhängig in eine Fertigungsanlage bringen.

Mehr erfahren

Laserspannkopf LSK

Reduzierung des Fahrzeuggewichtes, eine verbesserte Karosseriesteifigkeit und eine optimierte passive Sicherheit der Fahrzeuge? – Das Laserschweißen bietet die Lösung. Wir von thyssenkrupp System Engineering bauen kompakte und flexible Karosserie-Laserschweißanlagen. Mit der Entwicklung des Laserspannkopfs gehen wir noch einen Schritt weiter: Der Laserspannkopf schweißt neben Aluminium auch verzinkte und ultrahochfeste Karosseriebleche. Somit erweitert sich die Anwendungsbreite des Verfahrens.

Mehr erfahren

Dichtungsapplikationen

Dichtungen stellen ein wichtiges Qualitätskriterium im Automobilbau dar. Sie kommen in vielfältiger Art an Türen und Klappen aber auch an Panoramaschiebedächern vor. Das bedeutet, dass die Dichtungen in der Länge speziell angepasst und entsprechend montiert werden müssen. thyssenkrupp Automotive Body Solutions ist ein weltweit agierender Systempartner für die Applikation biegeschlaffer Teile. Unsere Ingenieure arbeiten seit mehr als zwei Jahrzehnten an neuen Lösungen, deren Montage effizienter und flexibler zu gestalten.

Mehr erfahren

3D Laser Scanning

Der 3D Laserscan von thyssenkrupp Automotive Body Solutions ist ein modernes bildgebendes Messverfahren zur schnellen und präzisen dreidimensionalen Vermessung. Er ist universell einsetzbar: Im Anlagenbau erfasst der Laserscanner beispielsweise Fertigungsanlagen und deren Umgebung vor Verlagerungs-/Umbaumaßnahmen jeglicher Art. Aus den entsprechenden Scandaten erstellen unsere internen und externen Kunden Bestandspläne und planen Um- und Ausbaumaßnahmen. Häufig werden aus den Scandaten Fundamentpläne abgeleitet, die die Grundlage für nachgelagerte Aufrissarbeiten am Bestimmungsort bilden.

Mehr erfahren

Framing Systeme

Bodyframing ist das Fügen und Schweißen von Dach und Seitenwänden an den Unterboden. Wir sprechen von dem Herzstück in der Rohbauproduktion. Im Wesentlichen sind es drei Themen, die wir gemeinsam mit unseren Kunden immer wieder lösen müssen: Gefordert ist, dass eine große Modellvielfalt mit unterschiedlichen Abmessungen in kurzen Taktzeiten variabel produziert werden kann. Vor allem in der Kombination eine Herausforderung, die unser Ingenieurherz höher schlagen lässt.

Mehr erfahren

Hochzeitsystem

Der Einbau des Antriebsstrangs zählt zu den anspruchsvollsten Aufgaben in der Automobilproduktion, da die Karosserie und das Fahrwerk verbunden werden. Sogenannte Hochzeitsanlagen übernehmen diesen Produktionsschritt – sie bilden die Verbindung zwischen dem Karosseriebau und der Aggregatmontage.

Mehr erfahren

Anbauteilemontagelinie

Der Karosseriebau besteht in der Regel aus mehreren Zellfertigungen sowie einer Linienfertigung. Hunderte Einzelteile aus Stahl und Aluminium werden schrittweise zusammengefügt. Innerhalb der separaten Bereiche werden die Einzelteile zunächst zu Teilkomponenten wie Motorhaube oder Seitenwände verbunden. Diese Komponenten werden innerhalb der Linienfertigung zur Karosse zusammengefügt.

Mehr erfahren