You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Laserspannkopf LSK

Ein Kopf, viele Möglichkeiten

Reduzierung des Fahrzeuggewichtes, eine verbesserte Karosseriesteifigkeit und eine optimierte passive Sicherheit der Fahrzeuge? – Das Laserschweißen bietet die Lösung. Wir von thyssenkrupp Automotive Body Solutions bauen kompakte und flexible Karosserie-Laserschweißanlagen. Mit der Entwicklung des Laserspannkopfs gehen wir noch einen Schritt weiter: Der Laserspannkopf schweißt neben Aluminium auch verzinkte und ultrahochfeste Karosseriebleche. Somit erweitert sich die Anwendungsbreite des Verfahrens.

zoom

Der Laserspannkopf schweißt neben Aluminium auch verzinkte und ultrahochfeste Karosseriebleche

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten und ein hohes Maß an Flexibilität – dafür stehen unsere Laserspannköpfe. Der LSK05 ist der bewährte Kopf mit unterschiedlichen Ausführungsvarianten für jeden Anwendungsfall wie zum Beispiel Variante einseitig drückend für schwer zugängliche Bereiche oder die Variante mit Scanmodul für besondere Materialpaarungen. Der LSK06 ist mit Laserklasse 1 zertifiziert und kann ohne Schutzkabine in einer Anlage eingesetzt werden. Zusätzlich ist er mit dem neuen Clean Welding Tool ausgestattet und sorgt somit für einen spritzerarmen Prozess.

Der Laserspannkopf ermöglicht das Fügen von geringen Flanschbreiten unabhängig von Radien und 3D-Konturverläufen. Durch den modularen Aufbau und die spezielle Führung des Laserstrahls können die zu verbindenden Teile gleichzeitig gespannt und geschweißt werden. Außerdem passt er sich unterschiedlichsten Fügegeometrien, Nahtformen und besonderen Funktionsgruppen an. So reduziert sich der Vorrichtungsaufwand erheblich.

Die integrierte Entgasungslösung gewährleistet eine qualitätsgerechte Schweißverbindung bei verzinkten Blechen. Je nach Strahlquelle und Werkstoff können Schweißgeschwindigkeiten von bis zu 12 m/min erreicht werden.

High precision laser welding with online seam tracking tk-play