Unit Springs and Stabilizers

Kompetenz für das Fahrwerk

thyssenkrupp Springs & Stabilizers steht weltweit für Innovation und High-Tech in der Fahrwerktechnik. Die Business Unit mit Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien liefert Federn und Stabilisatoren für das komplette Federungsspektrum.

Das Produktspektrum umfasst Stahlfedern, Vollstabilisatoren sowie gewichtsoptimierte Rohr- und geteilte Stabilisatoren für aktive Fahrwerke. Leichtbau- und CFK-Produkte aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff ergänzen unser Portfolio. Durch die Bündelung von Entwicklungs- und Vertriebsressourcen erhöhen wir weiterhin die Produktqualität und die Kundenorientierung.

Zusammenarbeit von Mitarbeitern im Federnwerk

Wir sind eine global agierende Unternehmensgruppe mit über 3000 Mitarbeitern. Derzeit wird an neun Produktionsstandorten in Europa, Nord- und Südamerika und China produziert. Zusammen mit unseren international positionierten zehn Vertriebs- sowie sechs Entwicklungsbüros sind wir ein kompetenter und innovativer Partner für die gesamte Automobilindustrie mit einem hohen Entwicklungs- und Fertigungspotential.

Bereits im Jahr 1562 wurde eine Produktionsstätte der heutigen Business Unit Springs & Stabilizers in der Nähe von Werdohl gegründet. Zunächst handelte es sich ausschließlich um Schmiedetätigkeiten. Die ersten Federn wurden 1912 in Hagen-Hohenlimburg produziert. An unserem Standort in Olpe werden seit 1971 Stabilisatoren hergestellt.

Unsere Standorte und Vertretungen

Business Unit Springs & Stabilizers